Barbara Domke

Barbara Domke

Seit über 40 Jahren lebt und arbeitet Barbara Domke in Cottbus. Sie als Heimleiterin in einem Flüchtlingsheim in Forst/L. und in Cottbus als pädagogische Leiterin in der Jugend- und Familienhilfe tätig.

Mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen (8 und 12 Jahre) verbringt sie viel Zeit in der umliegenden Natur: z. B. im Branitzer Park, wo die Familie am liebsten die Natur mit dem Fahrrad erkundet. Ihre heimliche Leidenschaft ist Hip-Hop, weshalb sie gerne auf Hip-Hop-Konzerte geht, wenn es ihre Zeit zulässt.

Seit dem 26.05.2019 vertritt sie GRÜNE/B 90 im Stadtparlament von Cottbus. Sie engagiert sich aktiv gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Sie ist Mitorganisatorin des Bürger-Bündnisses „Appell von Cottbus“.

Sie ist Mitglied im Kreiselternrat der Stadt Cottbus, im Gemeindekirchenrat der ev. St. Martin Gemeinde in Cottbus Süd und ist Vertreterin in der Kreissynode des ev. Kirchenkreises Cottbus.