Matthias Dittmer

Matthias Dittmer

Kennen Sie Zempow? Wo allmonatlich der Flohmarkt einlädt und früher das erste Autokino der DDR Filme zeigte? Hier hat Matthias Dittmer vor zehn Jahren sein Haus gebaut.
Geboren ist er in Potsdam, hat drei Kinder und als Schauspieler gearbeitet. Manchmal schreibt er auch Texte. Meist dann, wenn ihn etwas ärgert. Wenn ihn die Politik enttäuscht oder ihre Gedankenlosigkeit aufregt.
Jetzt ist die Zeit gekommen, es besser zu machen. Er liebt die Menschen, die Landschaft und die Dörfer seiner Region. Er möchte Ansprechpartner vor allem für verkehrspolitische Themen sein. In der Zeit des Umbruchs nach vorne denken. Lösungen finden. Darum geht es ihm.